Anmelden  \/ 
x
x
Registrieren
x

Olivenholz – die Geschichte des Olivenbaums

Der Olivenbaum ist ein besonderes Gewächs, das aus dem Mittelmeerraum stammt. Um die Herkunft ranken sich viele Mythen und Geschichten. So wird der Olivenbaum bereits in der Bibel erwähnt werden. In der Genesis VIII, Kapitel 10-11trägt die Taube ein Olivenblatt in ihrem Schnabel. 

Die genaue Herkunft des Olivenbaums ist wissenschaftlich nicht eindeutig gesichert. Es wird angenommen, dass der Olivenbaum bereits in der Kultur der Phönizier bekannt war. Ihr Gebiet erstreckte sich entlang der Mittelmeerküste gegenüber der Insel Zypern. Heute befinden sich dort Syrien, der Libanon und der Irak. Etwa im Jahr 1000 v. Chr. entwickelte sich dort eine Hochkultur, die unter anderem auch Olivenbäume kultivierte. Bis heute wachsen die Bäume, von denen einige Exemplare ein Alter von 2.000 Jahren erreicht haben, im Mittelmeerraum. Sie sind nicht nur für ihr besonderes Holz, sondern auch für ihre ölhaltigen Früchte bekannt. Oliven werden in vielen Spezialitäten der mediterranen Küche verarbeitet.

KREMERS GmbH

Bernhard-Hahn-Str. 30
41812 Erkelenz/Germany
Fon: +49 (0) 24 31 / 8 10 95
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!