>>
 
 
 

Kremers Olivenholz Blog

Kuechentrend Olivenholz Materialmix

 

Küchentrends 2019/2020: Olivenholz, dunkle Metalle, offene Designs

Küchenartikel aus Olivenholz sind seit langem nicht mehr aus der Küche wegzudenken und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Doch auch Metalle, klare Linien, moderne Helfer und clevere Beleuchtung liegen voll im Trend.

Olivenholz Schneidebrett Mit Obst

 

Das beste Material für Schneidebretter: Stein, Kunststoff oder Holz?

Schneidebretter kommen im Küchenalltag fast ununterbrochen zum Einsatz: Ob zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst oder zum Zerhacken von Gewürzen. Das Material, aus dem das Schneidebrett besteht, muss daher vor allem langlebig und geruchsabweisend sein. Von den gesundheitlichen Risiken abgesehen - Wer möchte schon einen Apfel essen, der nach Fisch riecht?

Aber welches Material eignet sich eigentlich am besten, um als Schneidebrett verwendet zu werden?

Olivenholz Parkett Im Wohnzimmer

 

Olivenholzparkett - der attraktive Wohntrend

Olivenholz ist ein natürlicher Rohstoff, der mit seiner angenehmen Optik und robusten Eigenschaften überzeugt. Einen hohen Bekanntheitsgrad hat Olivenholz bei Küchenprodukten erzielt. Salatschalen, Besteck und andere Küchenhelfer aus Olivenholz werden gern verwendet. Da Olivenholz eine hohe Festigkeit und einen geringen Abrieb hat, eignet es sich auch besonders gut für die Verwendung als Parkett. Der attraktive Wohntrend wird immer beliebter.

Olivenholzprodukte Als Weihnachtsgeschenk Umsatz Steigern

 

Olivenholzprodukte als Weihnachtsgeschenke

Umsatz steigern mit Olivenholzprodukten für die Küche

Produkte aus Olivenholz haben sich in den vergangenen Jahren von Exoten in deutschen Haushalten zu gefragten Utensilien für die Küchenausstattung entwickelt. Die hygienischen, robusten und natürlichen Küchenhelfer sprechen das Lebensgefühl einer gut betuchten Käuferschicht an. Als Stars unter den Geschenkideen übernehmen Olivenholzprodukte die Rolle des Umsatzbringers im Weihnachtsgeschäft für Sie.

Olivenholz Besteck Cocktail Loeffel

 

Olivenholz-Besteck: stilvoll, beständig, hygienisch

Olivenholz-Besteck in hochwertiger Verarbeitungsqualität ist erste Wahl für die anspruchsvolle Kücheneinrichtung. Es verbindet eleganten Stil, Beständigkeit sowie zuverlässige Hygiene. Egal, ob Salatbesteck, Buttermesser, Antipasti-Gabel oder Pfannenwender: Mit Olivenholz-Besteck kaufen Sie Qualität, die Sie sehen und spüren können. Lernen Sie die Vorteile näher kennen.

Emre Gencer YqC45BQjmXM Unsplash L

 

7 Vorteile von Olivenholz-Produkten

Olivenholz ist ein schnittfestes, sehr hartes Holz: Der Härtegrad ist im Vergleich zur Eiche etwa 60 % höher. Es nimmt weder Flüssigkeiten noch Gerüche auf. Dies sind nur ein Teil der zahlreichen Vorteile, die Produkte aus Olivenholz - wie z. B. Schneidebretter - haben.

Olivenholz Schneidebrett Mit Tasse

 

Olivenholz als Haushaltsartikel - Nutzen und Verwendungsmöglichkeiten

Olivenholz ist als Material für Haushaltsartikel sehr geschätzt. Dabei handelt es sich vorwiegend um Accessoires, die in der Küche Verwendung finden. Dazu gehören unter anderem Schneidebretter, Schüsseln und Bestecke. Die Eigenschaften des Olivenholzes erlauben eine Verwendung unter den speziellen Bedingungen, die in der Küche vorherrschen.

 

Olivenholzbaum

 

Olivenholz - die Geschichte des Olivenbaums

Der Olivenbaum ist ein besonderes Gewächs, das aus dem Mittelmeerraum stammt. Um die Herkunft ranken sich viele Mythen und Geschichten. So wird der Olivenbaum bereits in der Bibel erwähnt werden. In der Genesis VIII, Kapitel 10-11trägt die Taube ein Olivenblatt in ihrem Schnabel. 

Die genaue Herkunft des Olivenbaums ist wissenschaftlich nicht eindeutig gesichert. Es wird angenommen, dass der Olivenbaum bereits in der Kultur der Phönizier bekannt war. Ihr Gebiet erstreckte sich entlang der Mittelmeerküste gegenüber der Insel Zypern. Heute befinden sich dort Syrien, der Libanon und der Irak. Etwa im Jahr 1000 v. Chr. entwickelte sich dort eine Hochkultur, die unter anderem auch Olivenbäume kultivierte. Bis heute wachsen die Bäume, von denen einige Exemplare ein Alter von 2.000 Jahren erreicht haben, im Mittelmeerraum. Sie sind nicht nur für ihr besonderes Holz, sondern auch für ihre ölhaltigen Früchte bekannt. Oliven werden in vielen Spezialitäten der mediterranen Küche verarbeitet.

Olivenholz Mittelmeer2

 

Olivenholz - verschiedene Sorten für hochwertige Küchenartikel

 Küchenartikel wie Schneidebretter, Rührlöffel oder Griffe für Besteck werden gern aus hochwertigem Olivenholz hergestellt. Die Hölzer stammen aus verschiedenen Ländern und unterscheiden sich in kleinen Nuancen. Besonders beliebt sind Hölzer aus dem Mittelmeerraum. Sie stammen aus Italien oder Tunesien und bringen beste Eigenschaften für die Verwendung in der Küche mit.

 

Olivenholzbrett Mit Aufschnitt

 

Antibakterielle Eigenschaften von Olivenholz

 Bei der Wahl von Küchen-Accessoires setzen einige (Hobby-)Köche weiterhin auf Materialien aus Plastik oder Metall. Besonders bei Schneidebrettern und Besteck hält sich die Auffassung, dass diese Materialien Bakterien besonders effektiv abweisen. Allerdings bieten Artikel aus Holz, besonders auch Olivenholz, auf natürliche Weise antibakterielle Inhaltsstoffe. Sie sind somit die perfekte Wahl für eine Zubereitung ohne Risiko von Keimen.

 

Altes Olivenholz

 

Olivenholz pflegen – so geht`s richtig

 Einzigartige und naturbelassene Artikel aus Olivenholz sollten gut gepflegt werden, damit sie keinen Schaden nehmen. Wir erklären in unserem Blog, wie Sie Ihr Olivenholz-Produkt am besten reinigen, trocknen und ölen.

 
 

Copyright © 2017 Kremers GmbH

 
 
 
^

Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.