>>

Kochlöffel aus Olivenholz

Strapazierfähige, oberflächen-schonende Kochlöffel aus Olivenholz

Das Olivenholz gehört zu den härtesten Hölzern, weil sich der Olivenbaum durch ein sehr langsames Wachstum auszeichnet. Seit Jahrhunderten wird der Olivenbaum, wenn er keine Früchte mehr trägt, zu unterschiedlichen Produkten verarbeitet. Ein Olivenholz Kochlöffel zeichnet sich unter anderem durch seine Strapazierfähigkeit aus. Zudem bietet der Olivenholz Kochlöffel in der Küche noch zahlreiche weitere Vorteile.

Hygienisches Arbeiten

Ein besonders großer Pluspunkt von Olivenholz Kochlöffeln ist, dass damit hygienisches Arbeiten ermöglicht wird. Bakterien haben keine Chance, sich auf dem von Natur aus antiseptischen Olivenholz zu vermehren. Olivenholz quillt zudem im Wasser kaum auf, wodurch es im Vergleich zu anderen Produkten aus Holz, deutlich pflegeleichter in Kontakt mit Flüssigkeiten beim Kochen ist.

Schonend zu Töpfen

Vor allem Kochwerkzeug aus Metall kann Beschichtungen zerstören, während Kochlöffel aus Kunststoff möglicherweise durch die Hitze Schadstoffe abgeben können. Aus diesem Grund werden in den Großküchen von Restaurants zunehmend Kunststoffprodukte durch Olivenholz ersetzt. Olivenholz Kochlöffel sind schonend zu den Beschichtungen von Töpfen und Pfannen, lassen sich leicht reinigen und sind besonders langlebig.

 
 

Copyright © 2017 Kremers GmbH

 
 
 
^

Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.