>>
 
 
 
Olivenholz Mittelmeer2

Olivenholz - verschiedene Sorten für hochwertige Küchenartikel

Küchenartikel wie Schneidebretter, Rührlöffel oder Griffe für Besteck werden gern aus hochwertigem Olivenholz hergestellt. Die Hölzer stammen aus verschiedenen Ländern und unterscheiden sich in kleinen Nuancen. Besonders beliebt sind Hölzer aus dem Mittelmeerraum. Sie stammen aus Italien oder Tunesien und bringen beste Eigenschaften für die Verwendung in der Küche mit. ...weiterlesen

Olivenholz aus dem Mittelmeerraum

Auf dem europäischen Markt werden gern Hölzer aus dem Mittelmeer für die Verarbeitung zu Accessoires für die Verwendung in der Küche verwendet. Diese kommen vorrangig aus Tunesien und Italien und überzeugen mit einer sehr guten Qualität. Aber auch Länder wie Griechenland Spanien liefern Hölzer des Olivenbaums. Es ist wichtig zu wissen, dass das Holz nur von Bäumen gewonnen wird, die keine Früchte tragen. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass sich der Bestand der tragenden Olivenbäume nicht verringert.

Produkte von Hand gearbeitet

Alle Produkte, die aus diesem hochwertigen Olivenholz hergestellt werden, sind von Hand gearbeitet. Da die Hölzer sehr individuell wachsen, kann es zu kleine Einrissen oder knotigen Strukturen kommen, die jedoch keinesfalls einen Mangel darstellen. Vielmehr wird so deutlich, dass es sich um ein natürliches Material handelt. Die schöne Struktur ergibt sich gerade aus dieser unebenen Optik. Alle Hölzer, die aus dem Mittelmeerraum stammen, sind frei von chemischen Zusätzen. Sie werden lediglich mit natürlichen Ölen geschützt, die dem Olivenholz seine glänzende Optik geben. Die Produkte aus Olivenholz sind zeitlos und besonders ansprechend gestaltet.

Olivenhölzer aus Asien, Amerika und Südafrika

Ursprünglich stammen Olivenbäume aus dem Mittelmeerraum. Somit hat das Olivenholz, das aus den Mittelmeerländern bezogen wird, einen natürlichen Ursprung. Im Laufe der Jahrhunderte wurden Olivenbäume auch auf anderen Kontinenten angebaut. Sie können Olivenholz aus Südafrika, aus Nord- und Südamerika, aber auch aus einigen asiatischen Ländern beziehen. Mitunter sind die Produkte preiswerter, als wenn Sie sich für die ursprünglichen Produkte aus Italien, Tunesien oder aus den anderen Mittelmeerländern entscheiden.

Ideale Bedingungen am Mittelmeer

Die Bedingungen, unter denen die Olivenbäume wachsen, sind rund um das Mittelmeer ideal. Dies bedeutet, dass Sie mit der Wahl von Hölzern aus anderen Ländern immer eine Art Kompromiss eingehen. Oftmals sind die Bäume jünger und haben nicht eine so knochige Struktur. Dies spiegelt sich auch in dem Design der Hölzer wider, die aus den anderen Ländern stammen. In Bezug auf die Qualität der verarbeiteten Produkte sieht nur der wirkliche Kenner Unterschiede. Möchten Sie Produkte aus natürlichem Olivenholz in Ihrer Küche verwenden, entscheiden Sie sich für Hölzer, die aus dem Mittelmeerraum stammen. Sie profitieren nicht nur von einer außerordentlichen Qualität, sondern auch von einer ansprechenden Optik und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

 

Quelle: Olivenholzmarkt

Bild: Stavrialena Gontzou via Unsplash

 
 

Copyright © 2017 Kremers GmbH

 
 
 
^

Um unsere Webseite für Sie optimal darstellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.